Genießen
Kommentare 1

Herzhaft-süße Teigtaschen

herzhaft-süße Teigtaschen

Nicht nur wegen des Wetters, sondern auch weil Fußball wieder alle zusammenführt und mitfiebern lässt, sitzen wir mit Freunden und Familie zusammen, trinken Wein oder Bier oder ein anderen Getränk, das dem Anlass und den Temperaturen angepasst ist und dann… ja, dann braucht es auch etwas zu essen – leicht gemacht, nicht zu teuer und es soll für alle etwas dabei sein: etwas Süßes, etwas Herzhaftes und etwas Kräftiges… Tja, was machen wir denn da?
Ich empfehle herzhaft-süße Teigtasche – die haben alles:

 

herzhaft-süße Teigtaschen

Zutaten
1 Rolle Blätterteig oder Hefeteig
1 Rolle Ziegencamembert oder Ziegenfrischkäse
Honig
Rosmarin

Den Ofen auf 200° C aufheizen. Die Teigrolle (es lohnt sich für ein solches Rezept wirklich nicht mehr, selber Teig anzurühren) ausrollen, in der Mitte mit einem Messer oder einem Pizzarad teilen und dann in mehrere Rechtecke teilen.
Auf der einen Hälfte eines jeden Rechtecks kommt etwas von dem Ziegenkäse (ob Frischkäse oder Weichkäse ist egal), darauf etwas Honig geben und mit Rosmarin bestreuen. Dann die leere Seite über die Füllung legen und die Ränder zusammendrücken – so entstehen die Teigtaschen.
Danach kommen alle Teigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech für ca. 20 Minuten in den Ofen. Das Gebäck kann kalt und warm gegessen werden.

Lass es Dir schmecken!

0/5 (0 Reviews)

1 Kommentare

  1. Avatar
    Regina Grotefend-Müller sagt

    Liebe „Cellerianer“, lieber Bruder David,

    ich danke für dieses und manch anderes Rezept, das ich mir immer abspeichere und in einem Ordner sammle. Die Rezepte sind sehr praxisorientiert und vor allem lecker ????. Weiter so, bitte! ????

    Liebe Grüße von Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.