David, Leben, Podcast
Kommentare 4

Gesetz des Ausgleichs – Podcast

Gesetze gibt es nicht nur im Recht und den Naturwissenschaften. Tatsächlich gibt es Gesetzmäßigkeiten auch im Leben. Es ist sicherlich sinnvoll, vorsichtig mit solchen Gesetzen zu sein, weil sie schnell zu Vereinfachungen führen und alle über einen Kamm scheren.

Doch mit dem Gesetz des Ausgleichs verhält es sich wirklich etwas anders. Hier wird ein ganz grundlegender Mechanismus des Lebens offen gelegt und verdeutlicht. Die Kenntnis davon kann helfen, menschliches Verhalten viel besser zu verstehen und gibt Dir zudem die Möglichkeit, gezielter zu reagieren und Lebensprozesse zu beeinflussen.

 

4 Kommentare

  1. Ein befreundeter Mann, ein US-Amerikaner, hat mir einmal folgende Geschichte erzählt: Er war mit seinem Auto liegengeblieben, aber niemand hielt an um zu helfen, bis er schließlich Hilfe erfuhr von einem Mann mit künstlichen Fingern, der das Auto wieder fahrbereit machte. Die angebotene Entschädigung hat er entschieden abgelehnt mit den Worten: Helfen Sie bei Gelegenheit einem anderen, der in Not ist. Auch so kann Ausgleich aussehen.

    • Bruder David sagt

      Ja, so geht Ausgleich auch – aber der Mann, dem geholfen wurde wird dennoch den Wunsch haben, seinem Helfer etwas zu geben. Ich glaube, dass er so ganz aus der Nummer nicht heraus kommt. Gruß, David

  2. Andreas Heilsberg sagt

    Die Natur lebt es uns quasi vor mit dem Ausgleich. So wie die Luft von einem Hochdruck Gebiet in Tiefdruck Gebiet wandert. Oder Ionen Elektronen darauf ausgelegt sind, sich auszugleichen, um in Balance zu bleiben so gleicht, sich wohl alles im Leben aus. 🙂

    LG Frostti

    • Bruder David sagt

      Ja, es ist eigentlich ein fast kosmisches Gesetz…. da hast Du ganz recht! Gruß, David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.