Espresso
Schreibe einen Kommentar

Espresso – 30.1.2017

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es ist verständlich, dass man es im Leben gerne leicht hat, dass keine Betrübnis, kein Kummer uns heimsucht. Aber es sind nicht Fröhlichkeit, nicht Leichtigkeit und auch nicht die Freude, die uns weiterbringt, die unser Herz weiten. Die schweren Zeiten sind es, die uns lernen lassen und uns zu einer Weiterentwicklung führen. Die Psychologie sagt, dass wir Probleme und Schwierigkeiten brauchen, um an Tiefe zu gewinnen, um ein mehr an Verständnis für das Leben zu erlangen und Jahr für Jahr mehr an Weisheit dazuzugewinnen. Natürlich können wir auch am Schweren zerbrechen. Wer aber das Schwere als Chance auffassen kann, wer erkennt, dass es zum Leben dazu gehört, Schicksalsschläge hinnehmen zu müssen, traurig zu sein und Verluste zu erleiden, der kann daran reifen, wachsen, dessen Herz kann weit und weiter werden.
Ich wünsche mir kein Leben ohne Probleme und Schwierigkeiten, sondern ein Leben, das mein Herz weitet.
Hab eine gesegnete Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.