YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

What a time to be alive. Was für eine Zeit zu leben.
Wer so sprechen kann, wer das ausruft, der ist zufrieden, der ist dankbar für das eigene Leben – ich gehe mal davon aus, dass der Satz positiv gemeint ist. Man kann ihn auch anders aussprechen. Was für eine Zeit zu leben. Irgendwie stimmt ja immer beides. Aber trotz aller Sorgen, der vielen schlechten Nachrichten – die Welt bietet Dir unendlich viel Schönes und Gutes. Behalte den Blick dafür, lass dich nicht in den negativen Strudel mitreißen. Angst macht aus Dir einen sehr guten Konsumenten – vergiss das nicht. Glückliche Menschen kaufen weniger. Vielleicht wird es Zeit, darüber einmal nachzudenken – das gilt auch für die Politik. Also: sag Dir am Morgen: was für eine Zeit zu leben! Gut, das ich jetzt lebe. Ja, es ist gut, sonst würdest Du gar nicht auf der Welt sein.
Schön, dass Du jetzt lebst.
Hab eine gesegnete Woche.

Bruder David


das könnte Dich auch interessieren:

Kommentare

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Abonniere unseren Klosterbrief!

Der Klosterbrief kommt zweimal im Monat heraus und infromiert über unsere Klostergemeinschaft, unsere Veranstaltungen, Gottesdienste und gibt Impulse zum spirituellen Leben.
Datenschutzerklärung

>