Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Allerheiligen zu hören: Jan-Aurel Dawidiuk

Vor zwei Jahren gestaltete der heute 15-jähirge Jan-Aurel Dawidiuk zum ersten Mal einen Gottesdienst in der Cella am Klavier und faszinierte mit seinem einfühlsamen Klang die Zuhörer.

Heute ist der vielseitig begabte Schüler des St. Ursula Gymnasium Frühstudent bei Konrad Maria Engel am Institut zur Förderung musikalisch Hochbegabter an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und Bundessieger beim Wettbewerb „Jugend musiziert“.

Am Sonntag spielt er in unserem Ite-missa-est-Gottesdienst die Mazurka g-moll, Op.24.1 und die Etüde E-Dur, Op.10.3 von Frederik Chopin sowie die ersten beiden Preludes von George Gershwin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.