Cella
Schreibe einen Kommentar

Frohe Weihnachten!

Foto: pixabay.com/geralt

Wenn alles stille um den Menschen geworden ist, feierlich wie eine sternenklare Nacht; wenn die Seele, weltvergessen, allein ist mit sich selbst: da tritt ihr nicht ein ausgezeichneter Mensch gegenüber, sondern die ewige Macht selbst; da öffnet sich der Himmel über ihr, und das Ich wählt sich selbst oder vielmehr: es läßt sich selbst gegeben werden.
Sören Kierkegaard, Kierkegaard – Philosophische Schriften 

Wir wünschen Dir ein gesegnetes Weihnachtsfest.
Seit dieser Nacht ist uns der Himmel so nah wie nie zuvor. Greif nach den Sternen, öffne dich für die himmlischen Mächten und folge dem Stern!

Wenn Du Dich auf den Himmel einlässt, dann wirst Du Dich selbst gegeben und Du wirst die ewige Macht erfahren, die in Jesus Mensch geworden ist.

Die Brüder der Cella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.