David, Genießen
Kommentare 1

Davids Spritzgebäck

Spritzgebäck

Davids Spritzgebäck

Spritzgebäck gehört zu Weihnachten wie der Baum, die Kugeln und die Nüsse. Es ist in dieser Zeit mein absolutes Lieblingsgebäck. Und nach jedem Gottesdienst an den Adventssonntagen gibt es davon etwas für alle – zusammen mit dem Glühwein.

Noch ist ja etwas Zeit, vielleicht hast Du Lust auch Spritzgebäck zu backen, dann verrate ich Dir mein Rezept.

 

Zutaten

250 g Butter
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
200 g Mandeln, gemahlene
2 Eier
400 g Mehl
100 g Speisestärke

Zubereitung

Butter schmelzen (nicht zu heiß werden lassen) und zusammen mit dem Zucker schaumig rühren und Eier dazugeben. Dann das Mehl mit der Speisestärke und die Mandeln vermischen und löffelweise zur Butter-Zucker-Ei-Mischung geben und verrühren. Leicht von Hand durchkneten. Der Teig sollte dann mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen und kalt werden. Mit dem Fleischwolf Plätzchen spritzen und bei 200 °C hell  abbacken oder so, dass die Ränder leicht gebräunt sind.

 

1 Kommentare

  1. corinna stahr sagt

    hallo

    danke für die weihnachts schleckerei. ich krieg hunger. besonders toll finde ich das hier immer rezepte sind die mit wenig zutaten sehr lecker sind.

    eine schöne vorweihnachtszeit und guten hunger

    LG Conni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.