Alle Artikel mit dem Schlagwort: Theologie

Heilige Kirche und Gemeinschaft der Heiligen

Theologisch: heilige Kirche? Wir haben inzwischen einige theologische Fragen gestellt bekommen und beginnen jetzt damit, eine nach der anderen zu beantworten. Die eingegangenen Fragen sind durchaus knifflig – das fordert den Theologen heraus! 😉 Hier Frage von Heike: “Neulich habe ich mich erst gefragt, warum eigentlich im Glaubensbekenntnis die „heilige Kirche“ und die „Gemeinschaft der Heiligen“ nebeneinander stehen. Läuft das nicht im Prinzip auf dasselbe hinaus? Da man um diese ganzen Formulierung aber meines Wissens seinerzeit heftig gerungen hat, müssen sie sich ja etwas dabei gedacht haben. Wo ist also der Unterschied, warum beides?” Die Antwort von Bruder Nikolaus: Die „heilige Kirche“ und die „Gemeinschaft der Heiligen“ sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Der emeritierte Mainzer Dogmatiker Theodor Schneider schreibt in seiner Auslegung zum Glaubensbekenntnis: „Das Apostolische Glaubensbekenntnis nennt die im Heiligen Geist geeinte Gemeinschaft der Gläubigen die ‚heilige Kirche‘.“ (Theodor Schneider, Was wir glauben, Düsseldorf ²1986, S. 377) Er führt weiter aus, dass diese Bezeichnung eine direkte Fortsetzung biblischer Denk- und Sprechweise sei, da sich die nachöstliche Jüngerschar als auserwählt und heilig betrachtete.  Und die …

theologisch?

Weißt Du, was Transsubstantiation ist? Oder warum es nur vier Evangelien gibt und was mit den anderen Schriften passiert ist, die vom Leben Jesu berichten? Warum wäscht sich der Priester bei der Gabenbereitung die Hände und was passiert eigentlich nach dem Tod? Glaube ist fragwürdig, das heißt, dass es gut und richtig ist, Fragen zu stellen und vor allem Fragen zu haben – nichts muss selbstverständlich sein, alles darf hinterfragt werden. Vielleicht hast Du auch Fragen zum Glauben oder zur Kirche und möchtest etwas erklärt bekommen? Im neuen Jahr beginnen wir eine neue Reihe “theologisch?”. Wir sammeln Deine Fragen und die der anderen und suchen vielleicht zunächst diejenigen aus, die vermutlich viele interessieren und werden die Antwort hier veröffentlichen. Stell uns also Deine Fragen, sei mutig und lass nichts aus, denn: wer nicht fragt bleibt dumm. Bruder Nikolaus und Bruder Karl-Leo werden Deine Fragen beantworten – oder wir werden sie auch weiterreichen, wenn Fachleute gefragt sind. Und sollten wir auf eine Frage gerade keine Antwort haben, so scheuen wir uns nicht, dies auch zu sagen. …

Vortrag zur Agenda für die Zukunft der Kirche!

Unter dem Titel „Ein neues Kapitel aufschlagen – eine kirchliche Agenda für das frühe 21. Jahrhundert“ nimmt uns Dr. Christian Hennecke in seinem Vortrag mit in die Themenwelt der Kirche der Zukunft und beschreibt Wege und Formen einer aktualisierten Gestalt der Kirche in der heutigen Zeit, die sich den Herausforderungen stellt. Dabei kommen für ihn gerade kleinen christlichen Gemeinschaften eine besondere und entscheidende Rolle zu. In der Kirche sieht er viele pastorale Aufbrüche und beschreibt diese als das „göttliche Pastoralabenteuer“ Dr. Hennecke ist seit kurzem Abteilungsleiter der Hauptabteilung Pastoral im Bischöflichen Generalvikariat in Hildesheim und ist damit für die Gestaltung der Seelsorge im Bistum wesentlich mitverantwortlich. Hier wird also ein Mensch aus Begeisterung, Verantwortung und Erfahrung in seinem Vortrag zu uns sprechen. 23.9.2015 18.00 Uhr Einladung zur Vesper 18.45 Uhr Vortrag anschl. Aussprache anschl. Imbiss gegen 21.00 Uhr Komplet