Genießen
Schreibe einen Kommentar

Klosterküche: Selleriesalat

Selleriesalat

Selleriesalat

1 Bund Stangensellerie
1 mittel-großer Apfel, roter
1 große Zwiebel
50 g Walnüsse, gehackt
1 EL Rosinen
4 EL Öl, (wenn möglich Walnussöl)
4 EL Rapsöl
4 EL Balsamico, Apfelbalsamico, ersatzweise weißer
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 EL Wasser, heißes

Zunächst die Rosinen in heißem Wasser einweichen. Dann die Selleriestangen waschen und in ca. 0.5 cm große Scheiben schneiden. Zwiebel und Apfel schälen und in Würfel hacken.

Aus den Ölen und dem Essig eine Vinaigrette anrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Dann die Rosinen aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und zusammen mit allen anderen Zutaten gut vermengen. Am besten jetzt mindestens 1/2 Stunde ziehen lassen und dann: genießen!
Der Selleriesalat ist ideal für einen kleinen Vitaminschub!

 

vielen Dank: Fleurance von chefkoch.de für das tolle Rezept

0/5 (0 Reviews)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.