Veranstaltungen
Kommentare 2

Konzert am Sonntag: Robert Kusiolek und Elena Chekanova

Robert Kusiolek

Robert Kusiolek unser Musiker für das Konzert am 19.3.2017 stellt sich vor.

Wie bist Du zur Musik gekommen?

Die Eltern haben eine Empfehlung von Musiklehrern bekommen uns in die Musikschule zu schicken und so hat sich unsere Musik-Geschichte begonnen.

Wer hat Dich musikalisch am meisten beeinflusst?

Eigentlich das sind nicht die Menschen, sondern die Musik selbst als Phänomen, die ganze Klangwelt, die uns ummantelt. Es sind unendlich viele Beispiele.

Was bedeutet es für Dich, in einer Kirche und insbesondere in unserer Hauskirche zu spielen?

Die Menschen reagieren ganz anders auf Musik in der Kirche – Geistigkeit, hier spielt die Architektur und Akustik nicht die letzte Rolle. Ihre Hauskirche ist besonderes Beispiel dafür.

Stell dir vor, Zeitreisen sind möglich: In welcher musikalischen Epoche möchtest Du einmal eintauchen?

In der Zeit wo es keine Epochen mehr gibt 😉

2 Kommentare

  1. Hallo!

    Mit wem war das Interview genau? Mit dem Akkordeonist Robert Kusiolek? Oder Elena Chekanova? Stehen zwar beide in der Überschrift, aber bei den Fragen scheint nur eine Person zu antworten und mir ist nicht klar wer.

    • Bruder David
      Bruder David sagt

      Hallo, vielen Dank für Ihre Frage. In der tat ist die Überschrift nicht ganz eindeutig. Habe sie jetzt geändert. Auf die Fragen hat Robert Kusiolek geantwortet.
      Gruß
      Bruder David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.